Rückblicke « zurück

Vom Weiherkopf zum Nonnenmattweiher

Am Sonntag, den 22.10.2017 wanderten wir unter "internationaler Führung" vom Weiherkopf zum Nonnenmattweiher.

 

 

Mannes und Nardie, unser niederländisches Wanderführer-Team.

Im Hintergrund ist aber nicht ihre aktuelle Behausung.

 

 

Durch den herbstlichen Wald.

 

 

Der Nonnenmattweiher ist in der Eiszeit als Karsee entstanden. Im Mittelalter verlandete er. Anfang der 1930er Jahre wurde er durch einen Damm wieder neu aufgestaut (Quelle wikipedia).

 

 

 

 

Buntes Herbstlaub.

 

 

 

 

Zwischenrast.

 

 

 

 

Offenes Wespennest im Boden. Durch die kühlen Temperaturen waren sie friedlich. 

 

 

Reizvolle Lichtspiele.

 

 

 

 

Abschluss in der Fischerhütte.

 

 

 

 

Liebe Nardie und Mannes, Ihr habt zusammen mit Euren Urlaubsfreunden vom Campingplatz, wieder eine sehr schöne Wanderung für uns ausgesucht. Gerne waren wir dabei und freuen uns auf Eure Tour im nächsten Jahr.

 

Fotos: Armin Imgraben
Text: Barbara Imgraben
 

Δ Nach oben Δ